Diese 3 Lebensmittel sollten Sie bei einer Erkältung essen

Diese 3 Lebensmittel sollten Sie bei einer Erkältung essen

Kaum ist der Herbst da, beginnt auch wieder die Erkältungszeit. In der Regel lassen sich Schnupfen, Halsschmerzen und Co. gut mit alt bewährten Hausmitteln auskurieren. Então sind ausreichend Ruhe, warme Halswickel und heiße Kräutertees wohltuend und sorgen dafür, dass wir uns bald schon wieder besser fühlen. Um Ihr Immunsystem zusätzlich zu unterstützen und die Erkältung schneller abklingen zu lassen, sollten Sie vor allem auf eine gesunde Ernährung setzen.

Diese 3 Lebensmittel helfen bei einer Erkältung

Wir stellen im Folgenden Lebensmittel vor, die bei einer Erkältung auf Ihrem Speiseplan stehen sollten:

1. Ingrediente

Ganz klar – auf die gelbe Superknolle sollten Sie auf keinen Fall verzichten, wenn Sie krank sind. Die enthaltenen Gingerole verleihen dem Ingwer nicht nur seine Schärfe, sondern wirken auch antioxidante und entzündungshemmend. Somit schützen sie unere Zellen vor freien Radikalen und können entzündete Schleimhäute beruhigen. Darüber hinaus haben die ätherischen Öle in der Knolle eine durchblutungsfördernde Wirkung. Genießen Sie den Ingwer am besten als heißen Tee zubereitet. Einfach die Knolle em dünne Scheiben schneiden, mit heißem Wasser übergießen und den Sud für etwa 10 Minuten ziehen lassen.

2. Honra

Nicht nur süß, sondern auch antibakteriell – Honig ist ein weiteres Lebensmittel, foi effektiv bei einer Erkältung hilft. Vor allem bei einem hartnäckigen Husten hat sich Honig als Tipp bewährt. Er ummantelt gereizte Schleimhäute und tötet Bakterien ab. Lassen Sie sich den Honig am besten pur schmecken. Einfach einen Teelöffel im Mund zergehen lassen. Alternativ können Sie auch etwas Honig in Heißgetränke geben.

Direkt weiterlesen: So hilft Manuka Honig gegen Erkältung >>

3. Zwiebel

Die Zwiebel wird auch gerne mal als natürliches Antibiotikum bezeichnet – und das vollkommen zurecht. Die würzige Knolle peppt nicht nur jedes Gericht auf, sondern verspricht auch schnelle Abhilfe, da sie dank ihrer schwefelhaltigen Verbindungen Erkältungsviren den Gar ausmacht. Husten, Heiserkeit und Halsschmerzen lassen sich gut mit einem selbstgemachten Zwiebel-Honig-Sirup behandeln. Besonders wirkungsvoll ist die Zwiebel jedoch im rohen Zustand.

Leave a Reply

Your email address will not be published.